Der Heimatkundliche Verein Hüttenberg e.V. wurde am 1. Juni 1989 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Hans Schmidt gegründet.

Bei dieser Gründungsversammlung traten spontan 22 Personen dem Verein bei. Heute zählt der Verein ca. 120 Mitglieder.

Zahlreiche Veranstaltungen, wie das Ausrichten von Museumsfesten, Weihnachtsmärkten und Osterausstellungen zählen zu den Schwerpunkten der Vereinsaktivitäten.

Zur Geselligkeit tragen auch Tagesfahrten und sonstige Aktivitäten bei. Wichtiger Bestandteil der Tätigkeit einiger Vereinsmitglieder ist auch das Aufarbeiten neuer Exponate und deren Integration im Museum. Renovierungen im Haus runden diese Arbeiten ab.